Verein „Freunde der Insel Ufnau“

Fredy Kümin, Präsident Verein „Freunde der Insel Ufnau“, Pater Lorenz Moser, Vertreter des Kloster Einsiedeln, und Ruedi Späni, Leiter der Projektgruppe Insel Ufnau (v.l. n. r.)

Der Verein „Freunde der Insel Ufnau“ wurde am 29. Juni 2004 in der Kirche St. Peter und Paul auf der Ufnau im Beisein des Abtes Martin Werlen gegründet. Ziel des Vereins ist es, das Kloster Einsiedeln in seinen Aufgaben für die Insel zu unterstützen. Hauptaufgaben des Vereins und der Projektgruppe sind es, die Insel der Stille zu erhalten und zu pflegen, finanzielle Mittel zu beschaffen und an der Planung sowie Umsetzung der Projekte mitzuwirken. Dem Verein gehören heute rund 400 Mitglieder vorwiegend aus dem Kulturraum Zürichsee an.

Der Vorstand und die Projektgruppe Ufnau konstituieren sich aus Vereinsmitgliedern, die sich für die Ufnau ehrenamtlich engagieren.

Vorstand

Projektgruppe Ufnau

Vertreter des Klosters